Kleines, aber feines Event, so kann ich nur diese schnuckelige Veranstaltung bezeichnen. Die Gastgeberin und Goldschmiedemeisterin Margot Henn Hier lud am 16.11.19 und 17.11.19 zu einem vorweihnachtlichen Kunstmarkt ein. Diese Veranstaltung geht nun schon in das 10 Jahr.

Margot Henn zeigte ihren hochwertigen Kunsthandwerker Schmuck aus Gold, Silber, Edelsteinen, Perlen und Ebenholz. In einer kurzen Pause, erklärte mir Margot, das ein oder andere Schmuckstück. Es gab originelle Schmuckideen aus uralten Knöpfen aus dem 19. und 20. Jahrhundert in Glas, Porzellan, Metall und Keramik verarbeitet. Ihrer Kreativität sind (fast) keine (liegt dann meistens an den technischen Geräten) Grenzen gesetzt. Sie sprudelte nur so über, vor lauter Freude zu ihrem Beruf.

Zu den Ausstellern gehörte Heike Brust mit ihren außergewöhnlichen, teilweise aus recycelten altem Papier hergestellten Kunstobjekten. Ich liebe ihren besonderen Stil aus verschiedenen Materialmix Hier.

Ursula Barth präsentierte ihre ausgefallenen Accessoires in Strick und Filz. Ihre Art zu filzen habe ich so vorher noch nicht gesehen. Der Wollfilz wird ungefilzt auf die Strick Produkte aufgetragen und dann festgenäht. Danach auf dem Strick mit einer Seifenmischung eingefilzt. Mit dieser Methode bleibt der Wollfilz immer noch schön weich. Eine sehr interessante Technik.

Und dann gab es natürlich noch uns, von CaAmoR. Mein Mann und ich waren sehr gespannt auf dieses Mini Event. Und wurden von Margot und Kurt Henn’s Gastfreundschaft mehr als überrascht. Wir hatten das Gefühl uns schon ewige Zeiten zu kennen.

Das Event fand in den Räumen der Firma Phil. Persch Nachf. statt. In diesen beiden Tagen gaben sich die Besucher im wahrsten Sinne des Wortes die Klinke in die Hand. Die Besucher zeigten ein großes Interesse an unseren Kork Produkte. Wir wurden mit vielen Fragen bombardiert. Die wir hoffentlich zur Zufriedenheit beantworten konnten.

 

Dieses besondere Event bleibt eine kleine Kostbarkeit. Wir sind nächstes Jahr unbedingt wieder dabei.

 

 

Ganz liebe Grüße Carmen und Thorsten Kordel- CaAmoR Team

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

<